Altendorf F45 EvoDrive

Altendorf F45 EvoDrive

Das neue UnserInterface der F45

Die neue Altendorf F45 besitzt einen 7“ Touchscreen und eine separate Tastatur zur Eingabe numerischer Maßeingaben. Damit lassen sich bis zu vier Achsen steuern; darüber hinaus ist die beidseitige Schwenkung des Sägeblatts möglich.
Der Unterschied zur F45 ProDrive ist die bereits integrierte Anwendungstechnik. So definiert die EvoDrive nach Eingabe der Materialstärke das Spitz- und Stumpfmaß automatisch. Freuen Sie sich auf die Zusatzfunktionen Nuten, Kettenmaß und Winkelschnitt, die Ihr Arbeiten an der Formatkreissäge deutlich erleichtern. Genauso wie die Funktion Schifterschnitt und die Werkzeugverwaltung.
Mit der F45 EvoDrive können Sie zudem über die Tastatur 999 schnell abrufbare Programme hinterlegen.
Außerdem Praktisch ist die Anpassung der Helligkeit des Bildschirmhintergrunds an die Lichtverhältnisse.

jojorama zeichnet verantwortlich für das neue Software-Konzept, und die Gestaltung der GUI.

F45 EvoDrive Steuerungssoftware  |  Kunde Wilhelm Altendorf GmbH & Co. KG, Minden |  Jahr 2015  |  www.altendorf.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone